Qualitätssicherung bei neuen Fenstern

Die RAL-Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren e.V.: Gütesicherung bürgt für hohe Qualität

RAL Gütezeichen

Beim Kauf von Fenstern und Türen immer auf das Gütezeichen achten

Dass Billigschnäppchen nicht immer eine gute Wahl sind, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Das gilt auch für Fenster, Haustüren, Fassaden und Wintergärten, die es in den unterschiedlichsten Ausführungen und Preislagen gibt. Dazu zählen ganz besonders die auf den deutschen Markt drängenden Fenster und -Türen aus osteuropäischer Produktion. Denken Sie hierbei auch an die Themen Gewährleistung, Rechtssicherheit und mögliche hohe Folgekosten.

Die Unterscheidung zwischen einfachem Produkt und Qualitätsware fällt oft nicht leicht. Einen entscheidenden Hinweis bietet die Mitgliedschaft des ausgesuchten Fensterfachbetriebes in der Gütegemeinschaft Fenster und Haustüren e.V. „Kunden eines gütegesicherten Unternehmens können sich jederzeit auf eine durchgehend hohe Produktqualität und eine ordnungsgemäße Montage dieser Produkte verlassen“, bekräftigt der Vorsitzende der RAL-Gütegemeinschaft, Bernhard Helbing.

Video:  RAL-Gütezeichen - wieso, weshalb, warum?

RAL Gütezeichen

Ohne fachgerechte Montage nutzt das beste Produkt wenig

Wenn die Montage beim Kunden nicht fachgerecht erfolgt, dann nutzt das beste Produkt nur wenig. Probleme tauchen üblicherweise dort auf, wo viele verschiedene Gewerke zusammentreffen. Dies ist zum Beispiel auf größeren Baustellen der Fall. Dort sind viele Unternehmen und deren Subunternehmer gleichzeitig aktiv und jeder geht anders an die Umsetzung des Bauprojektes heran. Auch hinsichtlich der Bauphysik muss die Montage mit Voraussicht geplant und ausgeführt werden. Oft führen enttäuschte Käufer feuchte Wände auf die neuen Fenster zurück. Allerdings ist die eigentliche Ursache dafür häufig in der mangelhaften Abdichtung des Hauses zum Erdreich zu suchen. Außerdem können in schlecht gedämmten Gebäudeecken konstruktiv bedingte Wärmebrücken auftreten. Um Fehler bei der Montage auszuschließen, gibt es das begehrte und anerkannte RAL-Gütezeichen „Montage“ deshalb nur, wenn die Qualifizierung für eine sach- und fachgerechte Montage entsprechend nachgewiesen wurde. Davon profitieren Sie und nicht zuletzt der Bau des lange geplanten Traumhauses.

Download: Hier finden Sie eine Informationsbroschüre zum Thema "Gütesicherung von Fenstern und Haustüren" inkl. CHECKLISTE für Bauherren.