Heizung optimieren

Ihre Heizung: Mehr als nur ein Kessel

Wenn es in einem Haus warm wird, steckt mehr dahinter als nur der Heizkessel. Die Heizung ist ein komplexes System mit vielen technischen Einzelteilen wie Kessel, Pumpen, Reglern, Thermostatventilen und Heizkörpern. Dementsprechend gibt es viele Möglichkeiten, Energie zu sparen. Manche Maßnahmen erfordern nur geringe Investitionen, viele führen sogar ohne Kostenaufwand zu erheblichen Verbesserungen. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über die wichtigsten Ansatzpunkte.


Richtig lüften und heizen

Durch richtiges Heizverhalten  lassen sich mit wenig Aufwand große Effekte erzielen. Hier finden Sie die wichtigsten Regeln, die es zu beachten gibt. >>Mehr Informationen


Dämmung von Rohrleitungen

Über Warmwasser- und Heizungsrohre geht viel Wärme verloren, da solche Rohre sehr hohe Temperaturen haben. Vor allem im unbeheizten Bereich des Gebäudes wird so Wärme verschwendet. Mit ein paar einfachen Maßnahmen können Sie die Verluste deutlich verringern. >>Mehr Informationen


Heizungspumpe

Sie sorgt dafür, dass warmes Wasser zwischen Heizkessel und Heizkörper zirkuliert und die Räume wärmt. Klein und meist im Keller versteckt, läuft die Pumpe oft während der gesamten Heizperiode - dabei verbraucht sie Strom. Wie Sie durch den Tausch oder die Regulierung Ihrer Pumpe Geld sparen können, erfahren Sie hier. >>Mehr Informationen


Hydraulischer Abgleich

Bei einem hydraulischen Abgleich werden alle Teile Ihres Heizungssystems optimal aufeinander abgestimmt. So können die Heizkörper mit der richtigen Menge an Heizwasser versorgt werden. Auch der hydraulische Abgleich kann gefördert werden. >>Mehr Informationen