Energieeffiziente Warmwasserbereitung

Kombinieren mit Gewinn

Duschkopf, aus dem Warmwasser läuft

Der beste Zeitpunkt, die Warmwasserbereitung zu erneuern ist die Heizungsmodernisierung. Hier können Sie ihre Warmwasserversorgung auch auf eine moderne zentrale Versorgung umstellen. Wieviel Energie Sie für Ihr Warmwasser verbrauchen und wieviel Sie dafür bezahlen, hängt nicht nur vom Verbrauch, sondern auch von der Art der Warmwassererwärmung ab. Man unterscheidet zwischen zwei Arten:

Zentrale Warmwasserbereitung

Kostengünstig und energiesparend ist es, Warmwasser zentral mit modernen Heizkesseln zu erzeugen. Es empfiehlt sich deshalb häufig, mit der Modernisierung der Heizung gleich auch die Warmwasserbereitung zu erneuern. Dabei können Sie zwischen verschiedenen Varianten wählen. >>Mehr Informationen

Dezentrale Warmwassererzeugung

Wo nur selten Warmwasser benötigt wird kann eine dezentrale Warmwassererzeugung sinnvoll sein. Auch wenn Heizkessel und Zapfstelle sehr weit voneinander entfernt liegen, kann geprüft werden, ob eine dezentrale Warmwasserbereitung wirtschaftlicher ist. >>Mehr Informationen


Tipp

Tipp - Daumen nach oben

Ganz gleich, wie das Warmwasser erzeugt wird: Sparsamer Verbrauch senkt die Energiekosten. Sparbrausen und Wassersparsprudler sind schnell eingebaut. Auch Wasserstopp-Tasten und moderne Mischamaturen schonen Ihren Geldbeutel.


Icon Paragraph

EnEV

Ungedämmte Warmwasserleitungen, Zirkulationsleitungen und Amaturen in unbeheizten Räumen müssen nach der Energieeinsparverordnung (EnEV) gedämmt sein (auch an den Befestigungspunkten). Für selbst genutzte Ein- und Zweifamilienhäuser ist dies nur bei einem Eigentümerwechsel nach 2002 innerhalb von zwei Jahren Pflicht.

Icon Eurozeichen

Finanztipp

Der Einbau moderner Anlagen zur Heizung und Warmwasserbereitung wird vom Staat gefördert. Aktuelle Förderprogramme und Ansprechpartner für detailliertere Informationen finden Sie hier.

Icon Ausrufezeichen

Knackpunkt

Da Warmwasser ein Lebensmittel ist, sind Arbeiten an den Installationen und an der Technik prinzipiell dem zugelassenen Fachmann vorbehalten.

Icon Ausrufezeichen

Knackpunkt

Achten Sie auf eine gute Wärmedämmung von Warmwasserspeichern, besonders an den Rohrleitungsabgängen.

Icon Ausrufezeichen

Knackpunkt

Lassen Sie sich bei Solaranlagen eine Dimensionierung und Ertragsrechnung vorlegen.