Teilnahmebedingungen für Sanierungshelden

Teilnahmebedingungen Wettbewerb Sanierungshelden

Teilnehmen können alle privaten Ein- und Zweifamilienhausbesitzer, die ihr Haus energieeffizient saniert haben und jetzt in einem Effizienzhaus wohnen oder eine energiesparende Einzelmaßnahme durchgeführt haben. Dazu zählen der Einbau einer effizienten Heizung, die Nutzung von erneuerbaren Energien, neue Wärmeschutzfenster oder eine verbesserte Dämmung des Daches, Fußbodens, Kellers oder der Außenwände. Die Sanierungsmaßnahme muss bereits abgeschlossen sein. Für die Teilnahme müssen energetische Mindestanforderungen erfüllt werden, die sich an den Anforderungen der KfW für das Programm „Energieeffizient Sanieren“ orientieren.

Für den Sonderpreis „Mein(e) Energieberater(in) und ich“ können sich private Ein- und Zweifamilienhausbesitzer zusammen mit ihrem Energieberater bewerben. Voraussetzung ist, dass eine Beratungsleistung – also zum Beispiel eine BAFA-Vor-Ort-Beratung – durchgeführt wurde  und der Energieberater in der Energieeffizienz-Expertenliste des Bundes gelistet ist. Das Sanierungsvorhaben muss noch nicht abgeschlossen sein.

Hier finden Sie die kompletten Teilnahmebedingungen zum Wettbewerb Sanierungshelden zum Download.